Ein Bild, das Sport, rudern, draußen, Person enthält. Automatisch generierte Beschreibung

Schiersteiner Regatta 09.09.-10.09.2023

Seine bisher nahezu perfekte Saison bestätigt Thorolf Stiel auf der 67. Schiersteiner Herbstregatta. Der 12-jährige Thorolf mischt bei der ausklingenden Saison ganz vorne mit und seine bisher nur kurze Sportlerkarriere ist zweifellos von Erfolg gekrönt. Lediglich auf höchster Ebene, beim Bundeswettbewerb im Zweier, hat es noch nicht für den ganz großen Erfolg gereicht. Seine Ambitionen sind allerdings groß und Stiel will das Wintertraining gut nutzen, um auch auf nationaler Ebene 2024 an der Spitze zu stehen. Großen Anteil an solch erfolgreichen Ergebnissen hat außerdem das Trainerteam, welches die Athleten in Technik und Ausdauer bestmöglich vorbereitet.

In Wiesbaden war Thorolf Stiel mit seinen vier Siegen der erfolgreichste Sportler des Aschaffenburger Ruderclubs. Durch viele krankheitsbedingte Ausfälle war die Aschaffenburger Bilanz allerdings eher suboptimal. Allerdings brachte unsere Rennrudermannschaft trotzdem 10 Siege mit nach Hause.

Großen Beitrag trug außerdem Johannes Muylkens dazu bei, welcher drei seiner Rennen gewinnen konnte. Nur im Junior Einer B am Samstag schaffte Johannes es nicht seinen Bugball als erstes über die Ziellinie zu schieben. Drei Siege in vier Rennen sind dennoch aller Ehren wert!

Auch Lenhard Sauer, Dora Hacker und Jakob Jäckel konnten sich Siege sichern und die hessische Konkurrenz hinter sich lassen. Trotz Krankheitsfällen eine zufriedenstellendes Leistungsresultat!

Helena Bott (Text) & Armin Hacker (Fotos)

Ein Bild, das Sport, rudern, draußen, Person enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Thorolf Stiel (Schlag) und Felix Moser (Bug) am Siegersteg

Ein Bild, das Sport, rudern, draußen, Person enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Johannes Muylkens nach seinem gewonnenen Einerrennen

Veröffentlicht in Uncategorized.